| von

Inspiration zum Handeln

Gebt, so wird euch gegeben.

 

„Gebt, so wird euch gegeben. Ein voll, gedrückt, gerüttelt und überfließend Maß wird man in euren Schoß geben; denn eben mit dem Maß, mit dem ihr messet, wird man euch wieder messen.“ (Lukas 6:38)

 

Diese Erfahrung durfte ich in der letzten Zeit umso häufiger machen. Vielleicht ist es mir auch lediglich bewusster geworden in der letzten Zeit und begleitet mich schon länger… Ich weiß es nicht.

 

Kürzlich bin ich von zwei sehr lieben Frauen beschenkt worden, und dies hat mich sehr berührt.

Ich werde tatsächlich häufig und andauernd beschenkt, und zwar von meinem wunderbaren Partner! Füreinander zu sorgen, auf allen Ebenen, gehört zu unserer Beziehung. Und dafür bin ich unendlich dankbar! Dadurch werde ich getragen und bedingungslos unterstützt. Liebe und Partnerschaft sollten bedingungslos sein!

 

Aber diese beiden Frauen haben mir zum einen etwas geschenkt, um mir etwas möglich zu machen, um auf meinem Weg weiterzukommen, und zum anderen, um mir eine Freude zu bereiten, genauso wie aber auch als eine Art Tauschgeschäft.

 

Ich selbst gebe gerne! Ich helfe und unterstütze gerne. Ist dies immer bedingungslos und uneigennützig? Meistens. In jedem Fall aber kommt es von Herzen.

 

Aber die heutige Frage lautet: muss es denn immer uneigennützig sein? Ich denke nicht, es kommt hier auf die Beweggründe an.

 

Zum einen sollte Geben aus freien Stücken erfolgen! Zum andern darf es aber auch praktische Gründe haben!

Wie wäre denn Deine Welt, wenn Du die Waren, die Du benötigst in Deinem Alltag durch Tauschgeschäft erwerben würdest? Kannst Du Dir das vorstellen? Würde das in Deinem Leben funktionieren? Etwas altertümlich magst Du vielleicht denken.

 

Ich denke, es wäre eine große Bereicherung!

Es wird nicht auf allen Ebenen funktionieren, denn Rechnungen für Telekommunikation, Versicherungen und Hauskredite oder auch KFZ lassen sich nicht durch Tauschgeschäfte begleichen…

 

Aber betrachte doch mal Deinen Alltag. Was hast Du, was Du eintauschen kannst für etwas, das Du selbst benötigst? Hast Du eine spezielle Fähigkeit, die anderen einen Dienst erweisen könnte? Oder vielleicht ist es auch Dein guter Wille für jemand anderen etwas zu tun und dadurch hilfst Du der Person oder bekommst etwas zurück was Dir wiederum dienlich sein kann.

Wenn Du glaubst, Du kannst doch nichts Besonderes, dann lass Dir gesagt sein, dass die Gabe zu geben Deine besondere Fähigkeit ist!

 

Unsere Nachbarn zum Beispiel, sie bauen Gemüse an. Anstatt Ihnen Geld für Kohl und Kartoffeln zu geben, könnte ich mich bereit erklären, beim Bewässern oder ernten oder was auch immer, zu helfen. Wenn man mich um Hilfe bitten würde, steht es außer Frage, dass ich diese geben würde, aber ein derartiges Tauschgeschäft würde doch dann beiden Seiten dienen. Was meinst Du?

 

Zum einen könnte man sagen, helfen ist Nächstenliebe und dafür möchte man keine Bezahlung erhalten. Zum anderen ist Nächstenliebe aber auch, den anderen teilhaben zu lassen, wenn er etwas benötigt. Und vielleicht gibt der andere genauso gerne, wie man selbst.

 

Ich erhebe mit diesem Artikel keinen Anspruch darauf, diesen Gedanken vollständig auszuführen. Es gibt noch unzählige Beispiele, die ich Dir nennen könnte.

Ich möchte hier lediglich dazu anregen, Dir darüber Gedanken zu machen wie eine Welt wäre, in der man wieder vermehrt zu Tauschgeschäften übergeht.

 

Bist Du an einem Austausch interessiert? Das würde mich sehr freuen!

 

Alles Liebe.

Zurück

Kundenstimmen

„Ich hatte am 13. Juni eine Tierkommunikation mit Swenke und muss sagen sie konnte den Charakter meines Hundes sehr treffsicher beschreiben. Auch gab sie mir wirklich hilfreiche Tipps an die Hand , so kann ich meinen Hund noch besser verstehen. Ich empfand Swenke als sehr authentisch und klar, in dem was sie sagt. Es war eine nette Kommunikation. Inwiefern es sich realisieren lässt was mein Hund gerne hätte, und inwieweit ich die Umsetzung schaffe, wird die Zeit zeigen. Ich jedoch fand Swenke sehr empathisch und die Kommunikation war angenehm.“

Sylvia | 19.06.2022

„The channeling session with Swenke was powerful and eye-opening. She was compassionate and empathetic in a very difficult time of my life. It was my first experience and felt like talking with a friend. It connected me with a spiritual world I was longing to reach out since a long time and it was so helpful. I'm looking forward to a new session to help me proceeding in life. Thank you.“

Gisella | 15.05.2022

„Eine außergewöhnliche, innige und schöne Erfahrung, die ich guten Gewissens weiterempfehlen kann. Ihre Botschaft sprach mir aus dem Herzen und hat mich wieder zurück zum Wesentlichen geführt. Vielen lieben Dank auch von meinem Hund Mio :)“

Kira Raffenberg | 18.03.2021

„Swenke‘s Channeling hat mich emotional sehr bewegt. Ihre Botschaft bestärkt mich in meinem Tun und gibt mir Kraft für weitere Projekte. Die Erfahrung wahr sehr hilfreich und unterstützend.“

Michael | 07.03.2021

„Swenkes Channeling war eine ganz neue Erfahrung für mich. Es hat mich vieles klarer sehen lassen, ich habe neue Erkenntnisse gewonnen, die mich inspiriert haben und habe neue Möglichkeiten für mich entdeckt. Es hat mich emotional sehr bewegt.“

Evy | 24.01.2021

„Swenke hat in der persönlichen Botschaft für mich Worte formuliert, die wie aus meinem Herzen kamen. Ganzheitlich mit viel Liebe und Zuversicht, aber auch auf den Punkt gebracht, aus der Komfortzone raus. Vielen Dank liebe Swenke für dieses Geschenk!“

Melanie Motiwalla | 21.09.2020

„Ich habe ein Channeling von Swenke bekommen und ich war über ihre Worte und Botschaft sehr berührt“

Tanja | 22.06.2020

„Vielen Dank für Dein Reading! Du hast mich auf eine Reise in mein eigenes Leben mitgenommen. Ich danke Dir für Deine Bilder, Deine Worte, Deine Emotionen mit Klarheit und Liebe.“

Claudia | 07.06.2020

„Swenkes Channelings kann ich jedem empfehlen, der Fragen oder Themen mal von einer anderen Seite betrachten möchte. Ich fand es sehr spannend und ein tolles Erlebnis. Immer wieder gerne.“

Christina | 28.05.2020

„Ein berührendes Erlebnis! Swenke nahm mich mit auf eine Reise in die Tiefe zwischenmenschlicher Gefüge. Ihre Ruhe und Konzentration ermöglichten mir, ihr gut zu folgen.“

Tina | 07.05.2020

Kontakt:

Swenke Geuenich

Hohenheide 129a | 58730 Fröndenberg

Telefon: 02373 9165354

hallo@swenke-geuenich.de